Aktuelles vom Kinderschutzbund Remscheid

Aktuelles

25. Juni 2020

Stellenausschreibung

Der Kinderschutzbund in Remscheid bietet individuelle Angebote für Kinder und deren Eltern. Der Kinderschutzbund unterhält in Kooperation mit der Heinrich-Neumann-Förderschule eine OGS plus. Dort werden vierundzwanzig Kinder von fünf pädagogische/n Mitarbeiter/in betreut. Hierfür suchen wir zum 1.9.2020 eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in (m/w/d) in Teilzeit.

Arbeitszeit: 11:00 bis 16:00 Uhr, Tarifvertrag: angelehnt an den TVöD

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und ganzheitliche Förderung der Kinder
  • Erarbeitung und Umsetzung von Förderschwerpunkten
  • Durchführung sozialer Gruppenarbeit
  • Gestaltung und Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgemeinschaften
  • Strukturierung des Tagesablaufes der Kinder unter Berücksichtigung des Mittagessens, Hausaufgabenbetreuung und Freispielangebote
  • Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern und anderen Institutionen
  • Teilnahme an Teambesprechungen und Supervision

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium oder Ausbildung
  • Erfahrung im Umgang mit Kindern mit Bedarf an erzieherischen Hilfen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in sozialer Gruppenarbeit
  • Selbstständiges Arbeiten im Rahmen des Zuständigkeitsbereiches
  • Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Kreativität und Engagement
  • Belastbarkeit, Flexibilität
  • Offenheit für systemische Sicht-und Denkweisen und eine beziehungs- und ressourcenorientierte Haltung

Bei Fragen zum Stellenangebot steht Ihnen auch Frau Homfeld gerne zur Verfügung, Telefon: 02191-292141


04. Juni 2020

Kleiderläden/aktuelle Öffnungszeiten

Kleiderladen Lennep:

Verkauf:

Montag und Dienstag 9:30 – 12:00 Uhr und

Montag und Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr

Nur Kleiderspenden-Annahme: Donnerstag 9:30 – 12:00 Uhr

Kleiderladen Innenstadt:

Verkauf und Kleiderspenden-Annahme:

Mittwoch von 9:30 – 11:30 Uhr und Donnerstag von 15:00 – 18:00 Uhr

Kleiderladen Rosenhügel:

Verkauf und Kleiderspenden-Annahme:

Montag – Donnerstagvormittag 10:00 –12:00 Uhr und

Montag und Donnerstagnachmittag 15:00 –17:30 Uhr.  

Bitte bringen Sie Ihren Mund- und Nasenschutz mit. Ware können Sie vor den Läden abgeben. Bringen Sie uns nur gut erhaltene Kleidung – die andere entsorgen Sie bitte in die Restmülltonne. Bitte keine Kuscheltiere!


13. Mai 2020

Familienberatungsstelle

Auch die Familienberatungsstelle öffnet wieder. Der Kontakt erfolgt über telefonische Anmeldung unter Tel. 27190. Die Mitarbeiterinnen informieren über die Hygieneregeln.

Die offene Sprechstunde, die Sie bisher ohne vorherige Anmeldung aufsuchen können, findet derzeit nicht statt.


25. März 2020

Wir sind für Sie da!

Wir wissen, dass es für manche Eltern nicht einfach ist, in dieser schwierigen Situation mit ihren Kindern klar zu kommen. Wenn Sie Rat oder Unterstützung brauchen, rufen Sie die Familienberatungsstelle, Tel. 27190 an. Wir haben die telefonischen Sprechzeiten erweitert. Erreichen Sie nur den AB, nennen Sie bitte Name und Telefonnummer, wir rufen schnellst möglich zurück. Sie können sich auch an die bundesweite telefonische Elternberatung wenden: 08001110550


17. März 2020

Zur Corona-Situation

Auch wir müssen infolge der Corona-Pandemie unsere Aktivitäten erheblich einschränken:

  • alle drei Kleiderläden sind vorerst bis zum 3.5.2020 geschlossen
  • der Müttertreff „Mama mia“ und der Flüchtlingstreff sind vorerst geschlossen
  • die OGS an der Heinrich-Neumann-Schule, Standort Gewerbeschulstraße, und die Ü13 im CVJM sind bis zum Ende der Osterferien geschlossen
  • die Fälle im Begleiteten Umgang werden ausgesetzt – telefonische Beratung ist weiterhin möglich
  • die Mitarbeiterinnen der Familienberatungsstelle beraten nur noch telefonisch – nicht mehr vor Ort.
  • die Fachstelle Frühe Hilfen wird vorrangig telefonisch informieren und beraten

Die Geschäftsstelle ist besetzt. Wir sind telefonisch unter 292141 erreichbar.

Wenn wir zusammenstehen und solidarisch die Kranken und Schwachen stützen, werden wir die Krise überstehen!


17. Februar 2020

Kinder im Blick – ein Kurs für Eltern in Trennungssituationen

im Frühjahr 2020

mittwochs 25.03.2020 bis 13.5.20 im Kinderschutzbund Remscheid e.V.

(jeweils 6 Termine im o.g. Zeitraum von 17:30 bis 20:30 Uhr ; Teilnahmegebühr 15 €)

Anmeldung bitte unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anrschrift und Telefonummer per Email an

efs-beratung@remscheid.de

Bei Rückfragen: Kinderschutzbund RS, Frau Horn, Tel. 27190 (Mi. 13:00 – 14:00 Uhr + Fr. 9:00 – 10:00 Uhr)


28. Januar 2020

Mein Körper gehört mir

Am 27.1.2020 fand in der Aula der Hauptschule Hackenberg die Eltern-Sichtveranstaltung des Theaterstückes „Mein Körper gehört mir“ statt. Zum Abschluss standen die Theaterpädagogen, zwei Kriminalbeamtinnen und auch Mitarbeiter/Innen aus unserem Team des Remscheider Kinder- und Jugendtelefons für Fragen zum Thema zur Verfügung.

Das Stück zum Thema „Sexueller Missbrauch von Kindern“ wird in Kooperation mit der Polizei, dem Kinderschutzbund und der Nummer gegen Kummer e.V. von der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück e.V. an allen Remscheider Grundschulen in den 3. Und 4. Klassen vorgeführt.


23. Januar 2020

Textilverarbeitung für den Kleiderladen

Am 15.01.2020 brachten Schülerinnen und Schüler unseres Kooperationspartners Käthe-Kollwitz-Berufskolleg Textilien in den Kleiderladen Innenstadt zurück, die sie im Fach “Textilverarbeitung” repariert hatten. Die verantwortliche Lehrerin Frau Keller: ”In Zeiten der Wegwerfgesellschaft fördert das die Nachhaltigkeit.” Schülerin Lisa: “Ich finde es gut, dass so viele Anziehsachen gespendet werden, die zum Wegwerfen ja viel zu schade wären. Das Nähen machte mir großen Spaß.” Wir sagen vielen Dank!


04. Dezember 2019

Ü 13 – Fotowettbewerb

Kinder der Ü 13 haben am 4. Kinder- und Jugendmarathon von „Kamerakinder FotoRun“ teilgenommen. Thema 2019 war “MOVE – was uns bewegt und was wir bewegen”. In Kooperation mit dem Jugendzentrum “Die Welle” wurden die Kinder auf den Wettbewerb vorbereitet und haben einen 2. Preis gewonnen, der am 24.11.2019 in Köln feierlich überreicht wurde. http://www.kamerakinderfotorun.de/


11. November 2019

Ehrenamtsfest

Am 9.11.2019 folgten über 40 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einladung zum jährlichen Ehrenamtsfest im Gemeindesaal der Friedenskirche – diesmal gab es eine Bergische Kaffeetafel. Der Vorstand bedankte sich damit für die geleistete Arbeit in den Kleiderläden, am Kinder- und Jugendtelefon und im Müttertreff Mama mia.


Spendenkonto: DE02 3405 0000 0000 0072 60, Stadtsparkasse Remscheid

Adresse

Deutscher Kinderschutzbund e.V.
Ortsverband Remscheid

Elberfelder Str. 41
42853 Remscheid
Telefon: 02191/292141
Fax: 02191-209052

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
montags, dienstags, donnerstag: 9:00 – 14:00 Uhr
mittwochs: 12:30 – 16:00 Uhr


Kontakte

Geschäftsstelle:
Andrea Homfeld
info@kinderschutzbund-remscheid.de

Offene Sprechstunde:
Petra Wolf
info@kinderschutzbund-remscheid.de

Familienberatung:
Petra Wolf
wolf@kinderschutzbund-remscheid.de
Angelika Horn
horn@kinderschutzbund-remscheid.de

OGS:
Andrea Bergschneider
ogs@kinderschutzbund-remscheid.de

Begleiteter Umgang:
Sandra Gluth
gluth@kinderschutzbund-remscheid.de

Kinder- und Jugendtelefon:
Telefon: 116 111

Kleiderläden:
Innenstadt: 21 87 5
Lennep: 68 94 2
Süd: 46 31 95 9

Fit für Kids®:
Karl-Richard Ponsar
ponsar@kinderschutzbund-remscheid.de

Mama mia:
Annette Stevens
stevens@kinderschutzbund-remscheid.de

Fachstelle Frühe Hilfen:
Annette Stevens
Beate Nierhoff
fachstelle@fruehe-hilfen-rs.de

Datenschutzbeauftragter:
Herr Winn
datenschutz@kinderschutzbund-remscheid.de

Kontaktformular

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Nachricht

*Pflichtfeld


Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns über das Kontaktformular mitteilen, ausschließlich in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung. Diese Seite ist geschützt von reCAPTCHA. Hierfür gelten die Google Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen.